Öffnungszeiten:

Mo - Fr 12-19 Uhr
Samstag geschlossen
Über die Segelschule
Kursangebot
Törnangebot & Info
Online-Anmeldung
Online-Schulung
Schulungsorte
Ausbilder
Neun Gründe...
Info: Führerscheine
Info: Funkzeugnisse
Info: Womit beginne ich?
Formulare und Atteste
Kundenfeedback
Knoten - Videos

Über die Segelschule

Unsere Standorte: Frankfurt & Wiesbaden / Ostsee & Mittelmeer

Seit 1992 ist das Segel Center in Frankfurt fest mit der Seglerszene in Hessen verbunden. Zuerst am Standort Berger Straße, dann Rotfeder Ring und weiter auf die Gutleutstraße & Bachforellenweg. Als aktiver Segler hat der Inhaber Eckhard Mikulski immer den Kontakt zu einen Großteil der Freizeit & Regattasegler in Hessen und an der Küste. Im Jahr 2003 wurde das Segel-Center-Frankfurt um den Teil der ‚Segelschule’ erweitert. Dies war die Logische Konsequenz nach 10 Jahren Jugendausbildung im SCNo4. Als Ausbilder kann Eckhard Mikulski auf seine eigenen Erfahrungen mit verschieden Bootsklassen (Pfeil-S; 420er; 470er; Finn Dinghy; Laser, RS Vision uvm.) und im Yachtsegeln seit 1983 auf den unterschiedlichsten Revieren zurückgreifen. Weiter ist er ein vom DSV anerkannte Segellehrer und verfügt über die Führerscheine BINNEN, SEE, SKS, SSS, SHS, LRC, UBI und RYM Offshore und ist im Besitz der Lizenzen des DSV und DMYV.

Das Ausbilderteam der Segel- und Motorbootschule bietet Ihnen beste und umfassende Ausbildungsmöglichkeiten für alle Sportboot-Führerscheine und Funklizenzen. Das Ausbilderteam wird durch interne Schulung und Fortbildung immer auf dem neuesten Stand der Ausbildung gebracht, was sich in den Qualifikationen der einzelnen Ausbilder wiederspiegelt. Hiervon wiederum profitieren Sie als Schüler. Die meisten Ausbilder / Skipper im Team haben neben dem BINNEN/SEE/SKS/SSS/SHS Führerscheinen auch die Ausbilderlizenzen des DSV und DMYV. Hier erfahren Sie mehr zu unseren Ausbilderinnen und Ausbildern

Seit 2006 ist die ‚Segelschule’ des Segel-Center Frankfurts eine anerkannte Ausbildungsstätte des DSV (Deutscher-Segler-Verband) und des DMYV (Deutscher Motor Yacht Verband). Im Jahr 2009 kam die Anerkennung als Wassersportschule durch den VDS (Verband Deutscher Sportbootschulen) hinzu.

Und seit 2014 verleiht der VdS an ausgewählte Schulen das Quailtätssiegel QAW, welches wir seither tragen dürfen.

Im April 2009 wurde die Segelschule Wiesbaden, ehemals Hermann Schlenter, übernommen und als ‚Segel-Center Wiesbaden’ weitergeführt. So wird die Tradition des ‚Segel-Center-Frankfurt’ im Schiersteiner Hafen als Zweigstelle fortgesetzt. Auch diese Ausbildungsstätte ist vom DSV und vom DMYV anerkannt. Sie wird von Petra Homann (noch aus dem Team von Hermann Schlenter) geleitet. Auch Petra verfügt über langjährige Seglerfahrung und hat alle Führerscheine sowie die Ausbilderlizenzen des DSV und DMYV.

Durch unser qualifiziertes und erfolgsorientiertes Schulprogramm bieten wir Ihnen die Möglichkeit das Segeln von Beginn an zu erlernen und Ihren gewünschten Bootsführerschein (Binnen, See, SKS, SSS, SHS), ein Funkzeugnis (SRC, LRC u. UBI) oder den Pyro-Schein zu erwerben – beides in Frankfurt oder in Wiesbaden möglich.

Ausbildung mit Qualität

Anerkannte Segel- und Motorbootschule durch den DSV, den VDS, und den DMYC Anerkannte Segel-/Motorbootschule
Zugang eLearning